SuS Buer Tischtennis
  SuS Buer - TSV Venne
 
"

Vorbericht

Am Samstag freuen wir uns, in eigener Halle den TSV aus Venne begrüßen zu dürfen. Der mit Hochkarätern gespickte Draxler-Club lässt in der Regel einen Teil seiner Protagonisten aus dem gesamten Bundesgebiet anreisen, und auch wir freuen uns auf die Präsenz eines F. Titgemeyer und v.a. Charly Kaiser, der an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt. Leider versäumte man es beim Wechsel in der Bueraner Führungsetage, seinen Auflösungsvertrag mit einer Klausel auszustatten, die ihm jegliche sportliche Aktivität in Buer untersagt. So werden wir denn am Tisch gegen ihn und seine Vasallen zu Werke gehen. Dabei können wir im Vergleich mit dem Hinspiel (1:9) fast nur besser abschneiden. Neben der Ersten des TSV erwarten wir zudem die "berüchtigten" Schlachtenbummler der Wittlager, denen es stimmungsmäßig entgegenzutreten gilt! Über die Anfangszeit herrscht derzeit noch etwas Unklarheit, da wir im Sinne einer "Night-Session" erst um 20.00 h beginnen wollen/können, da wir diverse Hallenprobleme haben...

 

SuS Buer - TSV Venne 0:9 (10:27)

"Wir hatten die Hosen voll, bei den anderen liefs ganz flüssig" - das gibt in groben Zügen die Partie gegen den Lokalrivalen wider. Von Beginn an nahm uns der TSV die Butter vom Brot und gestand uns ganze zehn Satzgewinne zu. Am dichtesten dran am Ehrenpunkt war Michael Stüer, der einmal mehr Charly am Rande einer Niederlage hatte, zwei Matchbälle in Durchgang 4 aber nicht verwandeln konnte. Auch Kater, Stickel sowie Vaupel unterlagen ihren Opponenten im Entscheidungssatz. Bleiben noch drei Spiele, aus denen fünf Punkte zu erzielen sind, um die LL zu erhalten...

 
  Hier waren schon 32179 Besucher (80597 Hits) am Start!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=