SuS Buer Tischtennis
  Home
 
"


ein Bild
 


Hallo, Freunde des schnellen Sports mit kleinen Bällen!

Die zweite Welle des personellen Aderlasses hat den Sus Buer voll erwischt - mit Michi Saffran, Hinni Buermeyer, Simon André sowie Marco Weiher verlassen erneut vier teils langjährige Stützen auf einmal unseren traditionsreichen Erfolgsclub. Nach den letzten Spielzeiten in der Landesliga und dem dort nicht mehr abzuwendenden Abstieg in der Vorsaison war nun ein Antreten in der BOL ebenfalls nicht mehr sinnvoll. Wir zogen es daher vor, zurückzuziehen - und zwar in die 1. BK. Und selbst diese vergleichsweise "niedrige" Spielklasse trauten wir uns nur zu, nachdem mit Vaupelinho, Stüerminator und Falkao drei unserer Leistungsträger signalisierten, mehr als nur ein, zwei Mal für den SuS zum Schläger greifen zu wollen.
Als nunmehr drittstärkste Kraft des Grönegauer TT-Sports gehen wir verhalten optimistisch in die Saison 2009/2010. 



ein Bild

 

 
  Hier waren schon 32179 Besucher (80579 Hits) am Start!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=